Team

Unser Team besteht aus Mitarbeitern der verschiedenen Fachrichtungen. Dazu zählt natürlich die Pflege sowie die Hauswirtschaft (Küche / Reinigung), die Betreuung, der technische Dienst, die Verwaltung und  die Leitung.

Alle Mitarbeiter haben es sich zur Aufgabe gemacht, in ihrem Fachbereich kompetent und qualifiziert tätig zu sein mit dem gemeinsamen Ziel des selbstbestimmten Lebens der Bewohner in einer Senioreneinrichtung.

Unsere Senioreneinrichtung ist nicht nur der Arbeitsplatz für unsere Mitarbeiter, an dem sie in der Regel viel Zeit verbringen, sondern auch das neue zu Hause ganz unterschiedlicher Menschen.

Daher können wir sagen: in unserem Hause ist der Mensch mit seinen Bedürfnissen das Wichtigste!

Hier stellt sich ein kleiner Teil der Mitarbeiter vor:

Astrid Rakebrand

Mein Name ist Astrid Rakebrand: ich bin bereits seit Anfang an in der Einrichtung als Altenpflegekraft tätig. Das sind jetzt 20 Jahre!

Manchmal kann ich es selber kaum glauben. Unglaublich viele Bewohner gingen in dieser Zeit bei uns ein und aus, zu einigen bekommt man eine enge Bindung, denn sie leben viele Jahre hier.

Es ist schön, helfen zu können und älteren Menschen ein sicheres Gefühl geben zu können. Das benötigen sie um ihren Lebensabend bei uns im Haus, z.B. im eigenen gemütlichen Zimmer, im Innehof, im Foyer oder in unserem großen Park genießen zu können, dessen bin ich mir jeden Tag bewusst.

Ja, sie brauchen unsere ganze Verantwortung, Aufmerksamkeit, Professionalität, Herzenswärme und unseren Idealismus jeden Tag aufs Neue. Wir sind für sie da und wir behandeln jeden Menschen mit Respekt, das ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Ich komme jeden Tag gerne hier her! Kommen Sie doch auch mal bei uns vorbei, es würde mich freuen. Ihre Astrid Rakebrand

Jutta Menke

Mein Name ist Jutta Menke. Ich arbeite seit 1995 in der Küche unserer Seniorenbetreuung. Die letzten 20 Jahre sind wie im Fluge vergangen.Zusammen mit unserer Küchenleitung Susan Dettmers und unserem Küchenteam kochen wir jeden Tag frisch und abwechslungsreich für unsere Bewohner.

Besonders viel Spaß haben wir an unseren besonderen Gerichten, die passend zur Saison ausgewählt werden. Wenn die Spargelzeit hinter uns liegt, kochen wir gerne Bohnen und Matjesgerichte, später Kohl - und Wildgerichte. Viel Abwechslung das ganze Jahr. Bei uns kann man auch Wunschkost bekommen, besonders zum Bewohnergeburtstag kochen wir das Wunschessen. Einmal waren es "Weißwürschte" - das war für uns Nord Bremer eine Herausforderung.

Unsere abendlichen Buffets als Sonderveranstaltung ermöglichen auch Angehörigen einmal wieder zusammen zu essen.

Vielleicht essen Sie auch einmal bei uns? Ihre Jutta

 

Heike Erber-Kleen

Mein Name ist Heike Erber - Kleen. Seit 20 Jahren bin ich zusammen mit meiner Kollegin Gitta von Minden in der Verwaltung des Lebens-und Gesundheitszentrum " Haus Vivere" tätig.

Wir betreuen Sie in vielen finanziellen Angelegenheiten und erstellen den Heimvertrag oder die Abrechnung der Heimentgelte. Gerne helfen wir Ihnen auch bei Kontakten zu ihrer Pflegekasse oder zu Ämtern.

Bei uns im Büro, das sie werktäglich außer Dienstag nachmittags von 8.30 - 12.30 und 13.00 - 17.00 erreichen, laufen viele mündliche und schriftliche Informationen zusammen. Wenn sie uns unter 0421-689944 anrufen, haben sie in der Regel einen von uns beiden direkt am telefon.

Vielleicht hören wir uns auch bald ? Ihre Heike Erber-Kleen

Marion Waldmann

Mein Name ist Marion Waldmann.

Ich bin seit 15 Jahren in der Einrichtung und leite den Fachbereich Reinigung . Mir liegt das Wohlbefinden der Bewohner sehr am Herzen und zusammen mit meinen "Mädels" gewährleisten wir jeden Tag eine gepflegte, saubere Atmosphäre und einen liebevollen, aufmerksamen Service im Bereich Wäsche oder Speisen. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen den Menschen, die hier wohnen und den Menschen, die hier arbeiten. Wir sehen und hören viel - im positiven Sinne- daher erledigen wir vieles gleich auf dem kurzen Weg.

Das Lächeln der Bewohner als ihr "Dankeschön" für unsere Arbeit ist ein schöner Tageslohn.

Auf unser Team bin ich sehr stolz.

Vielleicht sehen wir uns auch einmal ? Ihre Marion Waldmann